Konzert am Hechtbrunnen

 

Unter einem besonderen Focus steht das Konzert am 16. September 2021. Gestaltet wird es vom Sozialwerk Teterow, welches den Termin zum Anlass nimmt, zu einer Geburtstagsfeier einzuladen. Das „Café Haltstelle“ – ein niederschwelliges Angebot für Menschen mit Suchterkrankungen und anderen Problemen – bietet seit nunmehr 25 Jahren die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Hilfe zu finden.  Hobby-Musiker Peter Englert ist Mitarbeiter dieser Einrichtung und vielen Teterowern bereits vom Song Contest „Mein Lied für Teterow“ bekannt. Zum Konzert am Hechtbrunnen hat er seine Gitarre und natürlich auch sein Teterow-Lied mit im Gepäck. Außerdem gibt es Gelegenheit, mit den Mitarbeitern des „Café Haltestelle“ ins Gespräch zu kommen.  Das Team möchte darüber hinaus spielerisch mittels Rauschbrille für die Folgen übermäßigen Alkoholkonsums sensibilisieren. Eine leckere Alternative zum Alkohol sind alkoholfreie Cocktails. Davon können sich Besucher an diesem Tag bei einer kleinen Verkostung überzeugen. 

Eintritt frei!