„IN DER FREMDE“, Foto: Axel Buchwald
„IN DER FREMDE“, Foto: Axel Buchwald

„IN DER FREMDE“ Schauspiel von Nivin Alherek

Uraufführung der syrischen Tragikomödie über Vertreibung, Flucht und Ankommen.

Wie fühlt es sich an, aus seiner Heimat zu fliehen, alles hinter sich zu lassen und sich in Lebensgefahr zu bringen?

Es ist ein sehr langer Weg, doch die Flucht nach Deutschland war erst der Anfang. Jetzt gibt es andere Probleme, die das Leben erschweren und eine große Herausforderung sind.

Es spielt ein internationales Jugendensemble, deren Mitglieder aus Syrien, Eritrea, Somalia, dem Iran und Deutschland kommen und die selbst Erlebtes in diesem Theaterprojekt verarbeiten konnten.

Ein Theaterstück zum Weinen und Lachen ist entstanden.

Alle spielen gemeinsam Theater, ob Profi  oder Amateur, sie kommunizieren miteinander, egal welcher Nationalität sie sind und sie verstehen einander!

Gefördert durch die "Aktion Mensch"

Premiere:

16.11.2019 um 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen:

Samstag, 23.11.2019 um 19:30 Uhr
Sonntag, 24.11.2019 um 15:00 Uhr
Samstag, 30.11.2019 um 19:30 Uhr
Samstag, 07.12.2019 um 19:30Uhr

Wo:

THUSCH Teterow

Kontakt und Kartenvorbestellung:

Kulturfirma Teterower THUSCH e.V
Am Schulkamp 3
17166 Bergringstadt Teterow
Telefon: 0 39 96 - 15 78 38
Mail: info@thusch.de