„Stadt. Land. Klassik!“ © Nordkurier
„Stadt. Land. Klassik!“ © Nordkurier

Die Neue Philharmonie MV zurück in der Teterow

Eine ganze Woche tourt die Neue Philharmonie MV im Oktober 2019 mit Kinder- und Abendkonzerten durch Mecklenburg-Vorpommern. Jeweils um 10 Uhr – und erstmalig in Teterow - werden die angehenden Profimusiker auch für Teterower Kita-Kinder und Schüler ein ganz besonderes Kinderkonzert präsentieren. Statt einer normalen Unterrichtsstunde erklingt an diesem Tag „Der Elefantenpups – Mit dem Zoo-Orchester um die Welt“ von Stefan Malzew, der diesen auch selbst dirigieren wird.
Nach dem großen Erfolg der beiden restlos ausverkauften „Stadt. Land. Klassik!“-Konzerte im Herbst 2018 wird die Reihe mit einem weiteren Abendkonzerten im Kulturhaus fortgesetzt.
Diesmal erklingen Felix Mendelssohn-Bartholdy „Violinkonzert e-Moll, op. 64“, Claude Debussy „Der Nachmittag eines Fauns“, Pjotr Iljitsch Tschaikowski „Romeo und Julia“ und „Capriccio Italien, op. 45“. Alle Konzerte werden wieder unterhaltsam moderiert; im Oktober zum zweiten Mal von KiKa-Moderator Juri Tetzlaff.
„Stadt. Land. Klassik!“ ist eine Konzertreihe der Neuen Philharmonie MV in Zusammenarbeit mit der Nordkurier Mediengruppe. Die Veranstalter wollen klassische Musik zu erschwinglichen Preisen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene in viele Regionen Mecklenburg-Vorpommerns bringen.

Wann:

  • 15. Oktober 2019 - Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr
  • 24. Februar 2020 - Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr
  • 20. April 2020       - Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr

Wo:

Kulturhaus Teterow
Niels-Stensen-Straße 1
17166 Teterow

Preis:

23,00 €

Kartenvorverkauf:

Tickets gibt es ab sofort in der Tourist-Information