"Fluchtgedanken" Theater-Uraufführung

Der Pianist Giorgio Radoja aus Albanien und der Geiger Mark Chaet aus der Ukraine erinnern sich an ihre eigene Flucht und suchen Parallelen zur heutigen Zeit. Der Filmregisseur Tom Franke, dessen Familie 1945 aus Schlesien fliehen musste, spricht mit den Musikern. Ergänzend werden Ausschnitte einer aktuellen Produktion gezeigt, die sich mit der Familiengeschichte des Filmemachers befasst. Giorgio Radoja am Piano und Mark Chaet an der Geige werden das Programm musikalisch rahmen.

Wegen der begrenzten Anzahl an Sitzplätzen bitten wir um Voranmeldung. Es gelten die am Tag der Vorführung aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. Bitte beachten Sie in unseren Veranstaltungen die allgemeinen Standards zur Hygiene mit den Abstandsregelungen.

Wann:

2. Oktober 2021 um 19.30 Uhr

Wo:

THUSCH Teterow

Kontakt und Kartenvorbestellung:

Kulturfirma Teterower THUSCH e.V
Am Schulkamp 3
17166 Bergringstadt Teterow
Telefon: 0 39 96 - 15 78 38
Mail: info@thusch.de