Hechtfest Teterow

Das Fest der mecklenburgischen Schildbürger

Zur 33. Auflage des Teterower Hechtfestes haben sich die Organisatoren wieder eine Menge einfallen lassen. Das Programm ist bunt gemischt und bietet vielfältige Aktionen sowohl für kleine als auch für große Gäste. So können sich Kids auf jede Menge Karussells, Hüpfburgen, Kinderschminken, Malerei, Losbuden, Graffiti sowie den "Glücklichmacher Clown Paddel" freuen. Mit dabei ist auch das Team vom Markt der Geschichte, welches zum diesjährigen Hechtfest mit einem historischen Markt, Feuer & Zauberei, Schaukämpfen, einem Heerlager sowie Slawen, Rittern, Söldnern und Galgenvögeln aus allen Ecken des Landes aufwartet. Eine bunte Händlermeile mit Deko, Blumen, Düften, Honig, Mode u.v. m. lädt Festbesucher zum Bummeln ein. Auch das Bühnenprogramm kann sich sehen lassen. Mit dabei sind u.a. die Teterower Kitas mit einem Gemeinschaftsprogramm, die Tanzeleven der Kreismusikschule des Landkreises Rostock in Teterow, Käpt'n Alfred, die Teterower Schalmeien, FolkTet, eine Schülerband, Ulli Kirsch sowie das Clemens Blascheck Trio. Sowohl am Freitag als auch am Samstag darf am Abend im Festzelt das Tanzbein geschwungen werden. Für gute Musik sorgen die "Billy-Willy-Brothers". Natürlich gibt es auch wieder die traditionelle Hechtordenverleihung für Verdienste um Teterow und einen ökumenischen Gottesdienst.

Hier geht's zum Programm >>

 

Wann:

21. bis 23. Juni 2024

Wo:

Stadtpark zwischen Mühleteich und Schulkamp