Willkommen im geografischen Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern
Sie sind hier: Home > Stadt > Stadtvertretung > Bericht Bürgermeister > 2012 > 02.07.2012

Bericht des Bürgermeisters auf der 25. Sitzung der Stadtvertretung Teterow am 02.07.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter,
sehr geehrter Herr Bürgervorsteher, 

für den Zeitraum nach 24. Stadtvertretersitzung am 23. Mai 2012  möchte ich Ihnen einen Einblick in die Arbeit des Hauptausschusses und der Stadtverwaltung geben und Sie über weitere Schwerpunktthemen, Termine und Veranstaltungen informieren. 

Mein heutiger Bürgermeisterbericht wird folgende Themen beinhalten:

  1. Kreistagssitzung des Landkreises Rostock am 13. Juni 2012 in Güstrow
  2. "26. Marktplatz Gesundheit" am 14. Juni 2012 in Rostock-Warnemünde
  3. 28. Sitzung des Hauptausschusses am 18. Juni 2012
  4. Projekttag "Gesundheit und Bildung in Teterow" der Teterower Kindertagesstätten und Schulen am 19. Juni 2012
  5. "Tag der Architektur - Stadtspaziergang in Teterow" am 24. Juni 2012
  6. Zahl der Arbeitslosen in der Stadt Teterow des Agenturbezirkes Rostock
  7. Termine und Veranstaltungen 

Zu 1.:
Kreistagssitzung des Landkreises Rostock am 13. Juni 2012 in Güstrow

Der erste Beschlussantrag war die Kündigung der Anteile des Landkreises Rostock an der Wirtschaftsfördergesellschaft Güstrow GmbH. Auch die Stadt Teterow ist Gesellschafter. Ein entsprechender Antrag ist heute auf der Tagesordnung.

Mit großer Mehrheit  wurde die Kündigung des Landkreises genehmigt. Unabhängig davon ist noch die Frage offen, wie die zukünftige Wirtschaftsförderung im Landkreis Rostock gestaltet sein wird. Bis zum 31.12.2012 muss darüber hinaus endgültig klar sein, in welcher rechtlichen Abfolge die Kündigung der Anteile und letztendlich die Liquidation der Gesellschaft vonstatten gehen soll. 

Die Mehrheit der Kreistagsmitglieder sieht die Insolvenzgefahr für die Thünengut-Tellow-gGmbH als nicht gegeben und damit die Existenz des Museums zur Zeit nicht als gefährdet an. Die finanzielle Tragfähigkeit für das Museum ist aber vielschichtiger. Es bleibt zu hoffen, dass Bund, Land und Kreis zu einem gemeinsamen Konzept finden, die bedeutende Thünengedenkstätte langfristig zu sichern.

Verbindliche Eckdaten für den Haushalt des Landkreises Rostock gibt es weiterhin nicht.

Zu 2.:
"26. Marktplatz Gesundheit" am 14. Juni 2012 in Rostock-Warnemünde

BioCon Valley veranstaltet kontinuierlich Symposien unter dem Namen "Marktplatz Gesundheit". Der 26. Thementag beschäftigte sich mit dem demografischen Wandel unter der Überschrift "Wohnen in MV - ein Lebens(t)raum?".

Vortragende aus ganz Deutschland hatten die marktgerechte Anpassung der Wohnungsbestände im Fokus. Die Stadt Teterow war eingeladen, zu den Themen "Wohnen mit Service" und "Mehrgenerationenmodell" ihre Erfahrungen vorzutragen.

Es sei noch einmal daran erinnert, dass der derzeitige Modernisierungstand der Wohnungen der Teterower Wohnungsgesellschaft sich so darstellt:

90%vollsaniert
8%teilsaniert
2%unsaniert


Für die 1042 Einheiten beträgt die Nettokaltmiete im Durchschnitt 4,48 Euro pro m² und für die Betriebskosten im Durchschnitt 2,36 Euro pro m². 

In dem Wohnhaus in der Rostocker Straße 37 gibt es 26 Wohneinheiten. Das Durchschnittsalter beträgt 81 Jahre. 9 Einheiten sind Nutzer des Notrufsystems. Die Bewohner können für sich die Betreuung unter den Angeboten in der Stadt frei wählen.

Das Projekt "Mehrgenerationenbegegnungszentrum" wird vielfältig angenommen. Die Erweiterung durch den Mehrgenerationenspielplatz steht vor der weiteren Vollendung, u. a. mit den heutigen Beschlussvorlagen in der Tagesordnung.

Zu 3.:
28. Sitzung des Hauptausschusses am 18. Juni 2012

Die Hauptausschussmitglieder fassten eine Reihe von Beschlussempfehlungen für die heutige Stadtvertretersitzung.

Für das Sondergebiet "Getreidewirtschaft" gab es eine einstimmige Empfehlung und die daraufhin notwendige Änderung des Flächennutzungsplanes  wurde ebenso einstimmig empfohlen. 

Ohne Gegenstimme gab es auch für die Nachverdichtung der Wohngrundstücke Fischersteig 6-24 die Empfehlung für die Stadtvertreter.

Der Bebauungsplan Nr. 37 wird zukünftig aufgeteilt in 37 A und 37 B. Nr. 37 A umfasst das Gebiet um den  Wasserturm, das ehemalige Sanitärgebäude und den ehemaligen Lokschuppen links vom Stationsgebäude. Die Empfehlung für den Aufstellungsbeschluss erfolgte einstimmig, ebenso die für den Entwurf und die öffentliche Auslegung.

Die bereits erwähnte Kündigung der Anteile an der Wirtschaftsförderungsgesellschaft wurde einstimmig empfohlen.

Einige Beschlüsse für die Vergabe von Bauleistungen erfolgten in der Zuständigkeit des Hauptausschusses, so für die Dachdecker- und Dachklempnerarbeiten (einstimmig), dann für die anteiligen Bauleistungen in der Neukalener Straße (einstimmig) und den Parkplatz an der Badestelle am Teterower See (einstimmig) sowie die Bauleistungen "Straßenbau Bornmühlenweg" (einstimmig). Alle weiteren Vergabebeschlüsse liegen im Kompetenzbereich der Stadtvertreter. 

Zu 4.:
Projekttag "Gesundheit und Bildung in Teterow" der Teterower Kindertagesstätten und Schulen am 19. Juni 2012 

Mit viel Eifer waren die Kinder und Jugendlichen wieder daran  beteiligt, sich selbst und den Besuchern vorzuführen, was ihnen Gesundheit und Bildung bedeuten. 

Sehr viel gesunde Kost wurde angeboten. Ganz neue Bewegungsabläufe waren beim Sport einstudiert worden. Die großen Schüler hatten sogar wissenschaftliche Hintergründe für das gesunde Leben erläutert.

Zu 5.:
"Tag der Architektur - Stadtspaziergang in Teterow" am 24. Juni 2012

Regen Zuspruch gab es für den  "Tag der Architektur". Die Eröffnung fand rund um das Museum am Malchiner Tor statt. Die fachlichen Zusammenhänge von behutsamer Sanierung und ihrer Funktionalität wurden sowohl im Museum als auch im "Haus der Musen" am Schulkamp durch die jeweiligen Architekten erläutert. Auch der derzeitige Zustand des Bahnhofsgebäudes fand sehr viel Interesse und wurde ausführlich erklärt.

In diesem Zusammenhang sei schon auf den "Tag des offenen Denkmals" am 09. September hingewiesen, der in diesem Jahr unter der Überschrift "Holz im Bau" stehen wird. Treffpunkt in Teterow wird das alte Feuerwehrgerätehaus sein.

Zu 6.:
Zahl der Arbeitslosen in der Stadt Teterow des Agenturbezirkes Rostock

Die Arbeitsagentur meldet, dass die Arbeitslosenzahlen in der Stadt Teterow per 28.06.2012 wie folgt lauten:


28.06.2012
davon
Arbeitslosengeld I

Arbeitslosengeld II

Mai 2012
599141458644

  

Zu 7.:
Termine und Veranstaltungen

26. - 27.05.201292. Teterower Bergringrennen und Speedway-Jubiläumsrennen um den 11.Auerhahnpokal im 10. Jahr des Bestehens der Bergring-Arena
31.05. - 01.06.2012 Gemeinsame Vorstandssitzung des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern e. V. mit dem schwedischen Partnerkommuneverbund Skane
07.06.2012 Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Mecklenburgische Schweiz e. V. in Dargun
07.06.2012Sitzung des Landesausschusses und Parlamentarischer Abend des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern e. V.
08.06.2012Besuch der Partnerkirchgemeinde Gräfelfing im Teterower Rathaus
09. - 10.06.2012Teschower Reitturnier
21.06.2012"Sommerfest" der Güstrower Werkstätten (Teterow/Güstrow)
02. - 07.07.2012Besuch von Kindern und Jugendlichen aus der ungarischen Partnerstadt Kunszentmárton in Teterow
08.08.2012Gespräch beim Innenminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern zum Zukunftsvertrag der Kommunen
10.08.2012"Netzwerke Technologiezentren" im BMTT
23.08.2012ADAC-Sunflower-Rally 2012
01.09.2012 "TETEROW OFFEN"
09.09.2012"Tag des offenen Denkmals"
14. - 16.09.201225 Jahre Teterower Schalmeien
17.09.2012Hauptausschusssitzung
26.09.2012Stadtvertretersitzung

           

Aktuelle Angebote aus Teterow einblick

Spiel- und Sportverein "Einheit" Teterow e.V.

Mit über 600 Mitgliedern – davon ungefähr die Hälfte Kinder und Jugendliche – sind wir der größte Teterower Sportverein, der...

Anzeigen »
WetterOnlineDas Wetter für
Teterow
Mehr auf wetteronline.de
Anreise:  
Abreise:
Reisende:
Alter Kind(er):