Willkommen im geografischen Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern
Sie sind hier: Home > Stadt > Stadtvertretung > Bericht Bürgermeister > 2010 > 31.03.2010

Bericht des Bürgermeisters auf der 07. Sitzung der Stadtvertretung Teterow am 31. März 2010

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter,
sehr geehrter Herr Bürgervorsteher,

mit den Themen meines heutigen Berichtes möchte ich Ihnen für den Zeitraum nach der 06. Stadtvertretersitzung am 25. Februar 2010 bis zum heutigen Tag einen Einblick in die Arbeit des Hauptausschusses und unserer Stadtverwaltung geben sowie über weitere Termine und Veranstaltungen informieren.

Folgende Punkte wird dieser Bericht beinhalten:

  1. Sitzung des Beirates für den Kommunalen Aufbaufonds Mecklenburg-Vorpommern am 10. März 2010 in Schwerin
  2. "Tourismusbarometer 2010" - Forum des Ostdeutschen Sparkassenverbandes am 11. März 2010 in Berlin
  3. "Tag des Wassers" am 22. März 2010 in den Teterower Stadtwerken GmbH
  4. 6. Sitzung des Hauptausschusses am 22. März 2010
  5. Gemeinsame Präsentation der Thünengesellschaft e. V. und der Stadt Teterow in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Bund in Berlin am 24. März 2010
  6. Termine und Veranstaltungen

Zu 1.:
Sitzung des Beirates für den Kommunalen Aufbaufonds Mecklenburg-Vorpommern am 10. März 2010 in Schwerin

Auch im neuen Finanzausgleichsgesetz ist der Kommunale Aufbaufonds abgesichert worden. Er wird nach wie vor von den Kommunen und Zweckverbänden intensiv genutzt, jetzt auch wieder verstärkt für Investitionen.

In diesem Zusammenhang wurde die gute Vorbereitung der Anträge durch den Zweckverband "Wasser/Abwasser Mecklenburgische Schweiz" gelobt. Ohne Diskussionen und einstimmig wurden Investitionskredite für 8 Vorhaben von insgesamt 2.231000,00 Euro, bei meiner Enthaltung als Vorsitzender des Kommunalen Aufbauvorstand und als Zweckverbandsvorsteher, bewilligt.

Der gewährte Zinssatz von 2,1 Prozent kommt auch den Nutzern zugute.

Zu 2.:
"
Tourismusbarometer 2010" - Forum des Ostdeutschen Sparkassenverbandes am 11. März 2010 in Berlin

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat sich 2009 in der Tourismusbranche nicht so sehr in der Nachfrageseite offenbart sondern im rückläufigen Umsatz. Man reist weiterhin, entscheidet aber immer kritischer über seine Ausgaben.

Mecklenburg-Vorpommern erreichte ein besseres Ergebnis als der Durchschnitt und hatte eine Umsatzsteigerung von 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr und in der Gaststättenauslastung ein leichtes Minus von 0,4 Prozent.

Als Mahnung wurde herausgestellt, dass schon seit Jahren im deutschen Gastgewerbe ein deutlicher Ersatz von qualifizierten Vollzeitkräften (-25 Indexpunkte seit 2000) durch Teilzeitarbeitskräfte (+15 Indexpunkte) zu beobachten ist. Die Krise verstärkte diesen langjährigen Trend. Eine mögliche Konsequenz ist eine sinkende Servicequalität. Dem gilt es entgegenzuwirken, denn der Service wird immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor.

Die Freizeit- und Kultureinrichtungen in Ostdeutschland hatten wie schon 2008 in 2009 3,6 Millionen Besucher. Zu den großen Gewinnern zählen Stadtführungen, Denkmäler und historische Bauwerke. Als ein aufstrebendes Element wird der Landtourismus angesehen. Dazu zählen Angebote von Obst-, Spargel- und Winzerhöfen aber auch die Aufzucht von Straußen, Hirschen und Alpakas, Reiter- und Pferdehöfe, Heuherbergen, Hofläden, Landgasthöfe usw.

Zu 3.:
"
Tag des Wassers" am 22. März 2010 in der Stadtwerke Teterow GmbH

Einer sehr guten Resonanz erfreute sich der "Tag des Wassers", den das Staatliche Amt für Umwelt und Natur aus Rostock in den Räumen der Stadtwerke Teterow GmbH durchführte.

Sauberes Wasser ist eine Grundvoraussetzung für eine optimale Gesundheit. Es ist leider immer noch traurige Realität, dass rund 1,1 Milliarden Menschen kein Trinkwasser zur Verfügung steht.

Die Menge des produzierten Abwassers erreicht die enorme Größe von 1.500 Kubikkilometern. Die Abwasserentsorgung hat somit unmittelbaren Einfluss auf die Wasserqualität.

Dieses Thema stand auch im Mittelpunkt der Vorträge, des Weiteren die Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie in Mecklenburg-Vorpommern. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es 67.500 Kleinkläranlagen.

Zu 4.:
6
. Sitzung des Hauptausschusses am 22. März 2010

Im Hauptausschuss wurde mitgeteilt, dass die Kommunalaufsicht der Haushaltssatzung für 2010 ohne Auflagen zugestimmt hat.

Für die aus dem Baubereich kommenden heutigen Vorlagen gab es einstimmige Beschlussempfehlungen.

Im nichtöffentlichen Teil gab es für den Einsatz von Städtebaufördermitteln die Zustimmung ohne Gegenstimmen, bei einer Enthaltung. 

Am 01. Juni 2010 findet eine Einwohnerversammlung für die Ortsteile Niendorf und Pampow im Versammlungsraum der Stadtwerke Teterow statt. Hauptthema werden die Erläuterungen des Straßenbauamtes Güstrow zu den Baumaßnahmen an der B 104 sein, die im Herbst beginnen sollen.

Zu 5.:
Gemeinsame Präsentation der Thünengesellschaft e. V. und der Stadt Teterow in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Bund in Berlin am 24. März 2010

Vor zahlreichen Gästen aus der Bundes- und Landespolitik konnte eindrucksvoll das Leben des großen Nationalökonomen Johann Heinrich von Thünen, dem ersten Ehrenbürger der Stadt Teterow seit dem 11. Juni 1848, präsentiert werden.

Die Stadt Teterow nutzte die Gelegenheit, sich mit Ihrem Jubiläumsprogramm vorzustellen und bot touristische Möglichkeiten an.

Auch mit der Präsentation der Thünengesellschaft verbindet sich ein Jubiläum: Vor 200 Jahren übernahm Johann Heinrich von Thünen das Gut Tellow.

Zu 6.:
Termine und Veranstaltungen

26.02.2010Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Teterow
10.03.2010Aktionstag "Eine Flagge für Tibet"
17.03.20107. Sitzung des Kreistages Güstrow
25.03.2010 Sitzung des Arbeitskreises zur Enquetekommission
26.03.2010Sitzung der Enquetekommission
26.03.201015 Jahre Teterower Verkehrswacht
27.03.2010 Festveranstaltung  "20 Jahre Landesheimatverband Mecklenburg-Vorpommern e. V."
12. bis
23.04.2010
Seniorenwochen zur 775 Jahrfeier der Stadt Teterow
19.04.2010 Hauptausschusssitzung
28.04.2010Stadtvertretersitzung

Aktuelle Angebote aus Teterow einblick

1. Veranstaltung im restaurierten Kulturhaus buchbar

"Ein gesegnetes Alter" - eine fast schwarze Komödie mit Herbert Köfer, Heidemarie Wenzel, Uwe Karpa u. a.

Jetzt Tickets für die erste...

Anzeigen »
WetterOnlineDas Wetter für
Teterow
Mehr auf wetteronline.de
Anreise:  
Abreise:
Reisende:
Alter Kind(er):