Willkommen im geografischen Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern
Sie sind hier: Home > Stadt > Stadtgeschichte > Amtskette

Amtskette

Sie ist ein Novum in der 775-jährigen Geschichte der Bergringstadt

Amtskette
Amtskette

Am 06.06.2010 beging Bürgermeister Dr. Reinhard Dettmann sein 20-jähriges Dienstjubiläum.

Den Beginn der IV. Amtsperiode nahm der Bürgervorsteher Werner Herzlik zum Anlass, dem Stadtoberhaupt erstmals in der 775-jährigen Stadtgeschichte Teterows am 07.06.2010 eine Amtskette anzulegen, welche von der Schmuckdesignerin Brit Kolleß aus Dresden in Feinarbeit geschaffen wurde.

Die massive, aus Silber bestehende Amtskette zeigt die Symbole der Stadt: das Wappen, das Rathaus sowie die beiden Stadttore. Als Besonderheit komplettieren die Kette die Gravuren von Schuppen und Federn als Symbole für den Hecht und den Auerhahn. Der Verschluss ist oval und weist auf den Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern hin.

Die Initiative zur Einführung einer Amtskette hatte Anfang 2009 der Heimatbund Teterow e.V. ergriffen.

Als Bürgermeister Dr. Reinhard Dettmann am 27.09.2009 erneut in seinem Amt bestätigt wurde, nahm die Idee konkrete Formen an, indem Herr Frank Herholz, Mitglied des Heimatbundes und Leiter des Stadtarchivs in Teterow, mit der Umsetzung des Auftrages der Kettengestaltung am 28.09.2009 beauftragt wurde. Nach der Einholung verschiedener Entwürfe und Kostenangebote wurde entschieden, Frau Brit Kolleß den Auftrag zur Erstellung der Kette zu erteilen.

Künftig wird der Bürgermeister der Stadt Teterow zu wichtigen und feierlichen Anlässen die Amtskette tragen.

Aktuelle Angebote aus Teterow einblick

Jetzt aus über 500 Kalendern für 2018 wählen- anschauen vor Ort in unserer Buchhandlung

Wir haben für Sie wieder eine große Auswahl an Kalendern erstellt, von Kunst und Galerie über Blumen und Gärten bis zu Fahrzeugen und...

Anzeigen »
WetterOnlineDas Wetter für
Teterow
Mehr auf wetteronline.de
Anreise:  
Abreise:
Reisende:
Alter Kind(er):