Sperrmüllentsorgung schnell und einfach

Grundsätzlich fallen unter den Begriff Sperrmüll all die Gegenstände und Abfälle, die zu groß - also zu sperrig - sind, um in der Restmüll-Tonne entsorgt zu werden. Sperrmüll wird vom Hausmüll getrennt gesammelt und dann über die Sperrmüll-Abfuhr entsorgt oder aber man bringt den Sperrmüll selbst zum Wertstoffhof.
   
Die Sperrmüllentsorgung erfolgt
kostenlos und spätestens innerhalb von vier Wochen nach ihrer Anmeldung.
   
Kontakt:
Firma Veolia Umweltservice Nord GmbH
Gewerbegebiet 6
18276 Karow
Tel. 0 38 43 - 2 46 10
   
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag09.00 - 15.00 Uhr

Zu diesem Termin sind die angemeldeten Sachen bis 06.00 Uhr für die Abfallsammelfahrzeuge zugänglich - ohne Verkehrsbehinderung - am Straßenrand bereitzustellen.

Zum Sperrmüll
gehören z. B.:

Zum Elektronikschrott gehören z.B.:

Das gehört nicht zum Sperrmüll: 
   
Alles, was in der Grauen Tonne, in der Biotonne, im Gelben Sack, in Glas- und Kleidercontainern entsorgt werden kann sowie private Sonderabfälle.

Abgabe vor Ort:
Auch besteht die Möglichkeit Ihren Sperrmüll vor Ort zu entsorgen. 

   
Kontakt:
Wertstoffhof Teterow
Pampower Weg 2
17166 Teterow
Tel. 0 39 96 – 18 33 98
www.abfallwirtschaft-guestrow.de
    
Öffnungszeiten Wertstoffhof Teterow:

Montag - Freitag12.00 - 18.00 Uhr
Samstag08.00 - 11.00 Uhr